Skip to main content

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik*

Wir bilden in der Hauptgeschäftsstelle Marktoberdorf aus:
Elektroniker für Energie-und Gebäudetechnik *(m/w/d)


Worauf es in dem Job ankommt:

 

Die Arbeit bei wechselnden Kunden erfordert Flexibilität. Wer gute Kenntnisse in Mathematik und Physik hat, findet leicht Zugang zu Programmierung und rechnergestützten Arbeitsprozessen.

 


Aufgaben und Kernziele in der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik*:

 

  • Installation von elektrotechnischen Anlagen, wie der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden
  • Aufstellen und Inbetriebnahme von elektrotechnischen Geräten
  • Errichten von Erdungs-, Blitzschutz- und Überspannungsanlagen
  • Prüfen und Instandhalten von gebäudetechnischen Systemen
  • Konzipieren, testen und messen von elektrischen Systemen
  • Analysieren von Fehlern und Instandhalten von Geräten und Systemen

Wir bieten Dir:

 

  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz
  • eine attraktive Vergütung
  • eine abwechslungsreiche Arbeit
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit Dich fachlich und persönlich zu entwickeln

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Lernorte: Firma und Einsatzort, Berufsschule Kaufbeuren, Überbetriebliche in Kempten


*(m/w/d)

Wir bilden Dich aus: zur begehrten Fachkraft und zum starken Profi von morgen.

Praktikum

Du hast dich bereits mit dem Ausbildungsberuf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik auseinandergesetzt und Du willst nun praktische Erfahrung sammeln um herauszufinden ob der Beruf für Dich wirklich der Richtige ist.

Ein guter Grund einfach mit uns zu sprechen, die Ausbilder und Mitarbeiter der Firma Minck freuen sich darauf, Dir bei deiner Entscheidung behilflich zu sein. 

Deine Entscheidung – dein Beruf von Morgen.

Auskunft und Beratung

Mein Name ist Florian Endraß. Ich berate und begleite Dich wärend Deiner Ausbildung. Wenn Du dich mit dem Berufsbild näher beschäftigen willst, dann gebe ich Dir über die fachspezifischen Inhalte und Betriebsabläufe zur Energie- und Gebäudetechnik gerne Auskunft:

    Du erreichst mich telefonisch über unsere Zentrale:

    Tel.: 08342 9609-0

    endrass(at)minck.de

    Bewerbung

    Bewirb Dich jetzt bei Minck um eine Lehrstelle oder ein Praktikum.
    Sende uns Deine Bewerbung einfach als PDF-Anhang per E-Mail.
    Ein paar Tips zur Bewerbung verraten wir Dir hier.

    bewerbung(at)minck.de

    Tips zur Bewerbung

    1.| Tips zur Berufsfindung

    Schau dir die Fachbereiche und Services unserer Website an. Diese geben dir einen Überblick auf das, was Teil deiner Ausbildung sein wird.

    Lass dir Zeit herauszufinden welcher Beruf am besten zu dir passt. Minck bietet dir zum Beispiel auch die Ausbildung zum Informationselektroniker an. Vielleicht hilft dir auch eine der Onlinesprechstunden der IHK zur Berufsorientierung

    Frag deine Freunde und deine Familie wo sie deine Talente sehen.

    Mach ein Praktikum bei uns um den Beruf der dich interessiert näher kennenzulernen


    2.| Tips zur schriftlichen Bewerbung

    Wenn Du bei uns kein Praktikum gemacht hast, dann ist deine schriftliche Bewerbung das Erste was wir von dir zu sehen bekommen und somit deine Eintrittskarte zu einem Vorstellungsgespräch. In deiner Bewerbung zählen nicht allein deine Schulnoten, auch der Gesamteindruck deiner Bewerbung ist mit entscheidend. Sicherlich habt ihr in der Schule gelernt worauf es dabei ankommt wie der Lebenslauf inhaltlich korrekt erstellt wird und dass Du Datum und Unterschrift nicht vergessen solltest.
    Am wichtigsten ist für uns jedoch deine Motivation. Schreibe uns, warum dich dieser Beruf begeistert. Oft ist diese Motivation mehr wert als eine gute Note in Mathe.

    Jetzt fehlt nur noch ein gutes Foto von dir. Verwende jedoch ein dem Anlass angemessenes Foto und keine zu private Aufnahme von dir.


    3.| Tips zum Vorstellungsgespräch

    Hat deine schriftliche Bewerbung einen guten Eindruck hinterlassen dann geht es jetzt darum, diesen positiven Eindruck in einem Gespräch zu festigen. Da zählt auch das äußere Erscheinungsbild. Bleibe jedoch Du selbst, auch wenn Du zu dem Vorstellungsgespräch zum Beispiel seriöser gekleidet kommst als Du es gewohnt bist.

    Überlege dir auch schon im Voraus, welche Fragen dich erwarten könnten. Hast du dich schon einmal mit der Antwort beschäftigt, fällt dir die Reaktion auf die Fragen im Vorstellungsgespräch leichter.
    Lampenfieber ist bei einem Vorstellungsgespräch ganz normal. Sieht man dir an, dass Du aufgeregt bist, ist das kein Beinbruch. Wir verstehen das gut. Versuche dennoch allzu große Auffälligkeiten zu vermeiden. Zum Beispiel Nägelkauen – geht gar nicht.

    Komme allein und pünktlich zum Gespräch. Begrüße alle Gesprächspartner. Sprich es offen aus, wenn Du aufgeregt bist. Achte auf deine Körperhaltung. Stelle fach- und sachbezogene Fragen (wenn Du glaubst das Gespräch verläuft für dich gut, kannst Du die Frage nach Urlaub auch gerne am Ende des Gesprächs stellen :)

    Neben dir werden bei dem Vorstellungsgespräch anwesend sein: Die Geschäftführer der jeweiligen Geschäftsbereiche sowie der Ausbildungsleiter, mit dem Du vielleicht schon gesprochen hast. Alle Anwesenden werden höflich und neugierig sein. Gib dein Bestes und zeige ihnen, dass auch Du neugierig und interessiert sowie hölfich bist.


     

    Wir wünschen Dir bis zu unserem Treffen eine gute Zeit und freuen uns auf das erste Gespräch mit Dir!

    Willkommen im Team der Profis der Minck GmbH

    Die Alternative:

    Informationselektroniker*

    Wir bilden in der Hauptgeschäftsstelle Marktoberdorf
    sowie in der Filiale Memmingen aus:
    Informationselektroniker *(m/w/d)